BAUER Maschinen

BAUER Maschinen: Unsere Spezialtiefbautechnik muss besonderen Anforderungen genügen

Referenzen (Projektstory)

Ein Angebotskonfigurator von encoway unterstützt den weltweit führenden Hersteller von Spezialtiefbaugeräten, die BAUER Maschinen GmbH, bei der schnellen Erstellung passgenau kalkulierter Angebote.

Kundeninformation

Die BAUER Maschinen Gruppe ist Weltmarktführer in der Entwicklung und Herstellung von Spezialtiefbaugeräten und ist darüber hinaus für den Bereich Mining tätig. Die BAUER Maschinen GmbH konstruiert und baut am Konzernstandort in den Werken Schrobenhausen, Aresing und Edelshausen Großdrehbohrgeräte, Schlitzwandfräsen, Greiferanlagen, Rüttelgeräte und Tiefbohranlagen sowie alle Werkzeuge dazu. Weitere Produktionsstandorte betreibt das Unternehmen in den USA und Russland, in China, Malaysia, Italien, Singapur und der Türkei. Die BAUER Maschinen Gruppe verfügt über ein weltweites Vertriebs- und Kundendienstnetz. Die BAUER Maschinen Gruppe ist Teil der BAUER Gruppe, einem international tätigen Bau- und Maschinenbaukonzern mit über 110 Tochterfirmen in den Bereichen Bau, Maschinen und Resources.

Eine Ausführung für alles – das funktioniert für einen international tätigen Baumaschinenhersteller nicht. Zu unterschiedlich sind die Anforderungen von Kunden, die auf verschiedenste klimatische und geologische Bedingungen treffen. Rekordbauprojekte wie der höchste Turm oder die längste Meeresbrücke benötigen Gründungen ohnegleichen.

Um die Baugeräte den Anforderungen anzupassen, stehen zahlreiche Varianten und Ausstattungsoptionen zur Verfügung. Jede verkaufte Maschine ist ein Unikat. Wie lassen sich bei so großer Vielfalt die Vertriebsprozesse effizient gestalten?

Das Bremer Unternehmen encoway ist erfahren darin, für variantenreiche Produktportfolios Softwarelösungen für Konfiguration, Kalkulation und Angebotserstellung zu entwickeln. Die Standardsoftware encoway CPQ Sales bildet die Basis für die verbesserte Angebotserstellung bei der BAUER Maschinen GmbH, dem Weltmarktführer im Bereich Spezialtiefbaugeräte.

Innovator mit Tradition

Im Vergleich zur über 225-jährigen Firmengeschichte ist BAUER als Maschinenbauer noch relativ jung. Doch es ist immerhin auch schon fast 50 Jahre her, dass BAUER das erste Spezialtiefbaugerät für die eigene Verwendung fertigte. Seitdem setzten eigene Innovationen im Maschinenbereich immer wieder Maßstäbe bei anspruchsvollen Bauverfahren und weckten zwangsläufig das Interesse der Baubranche, sodass das Unternehmen ab Mitte der 1980er Jahre begann, die Produkte aus eigener Konstruktion und Fertigung breit zu vermarkten.

Das Portfolio umfasst heute Großdrehbohrgeräte, Seilbagger, Schlitzwandfräsen, Greiferanlagen, Rüttelgeräte und Tiefbohranlagen sowie alle zugehörigen Werkzeuge.

Das hier gezeigte Großdrehbohrgerät der BG PremiumLine der BAUER Maschinen GmbH bietet u.a. eine klappbare Mastverlängerung.

Ausgangssituation

Zur Angebotserstellung für die variantenreichen Tiefbaugeräte diente BAUER in der Vergangenheit eine im eigenen Haus programmierte Lösung. Die Vertriebsmitarbeiter hatten hier sehr große Freiheiten, sodass das Ergebnis einer Konfiguration immer nutzerabhängig war. Der Weg zum Angebot war nicht transparent genug. Fiel ein Mitarbeiter aus, so war die Nachvollziehbarkeit durch die Vertretung nicht gewährleistet. Geschrieben wurden die Angebote mithilfe von Textbausteinen. Der manuelle Aufwand für die Erstellung eines vollständigen Angebots war zu hoch. Außerdem bestand das Risiko, einen Posten zu vergessen oder Fehleingaben zu machen. Auch die Strukturierung und das Erscheinungsbild waren nicht mehr zeitgemäß.

„Mit dem BAUER Quote Assistant können auch Mitarbeiter, die erst seit Kurzem im Unternehmen sind, schnell und einfach korrekte Angebote erstellen“

Geprüfte Konfigurationen schnell anbieten

Durch die neue Software wurde der Prozess der Angebotskonfiguration schlüssig strukturiert. Der BAUER Quote Assistant berücksichtigt dynamisch alle wesentlichen Abhängigkeiten und führt die Bediener zur optimalen Lösung. Die Vertriebsmitarbeiter wählen die Produktlinie und die Baugröße aus. Anschließend leitet das Programm  sie durch die weiteren Eingaben. Wenn die Länge einer Bohrstange verändert wird, um eine größere Bohrtiefe zu erreichen, dann weist der Konfigurator automatisch daraufhin, dass die Länge des Stahlseils dem angepasst werden muss. Diese Abhängigkeiten sind für die Bediener transparent. Das Risiko, etwas zu vergessen, sinkt. Alle Konfigurationen sind auf ihre Baubarkeit geprüft.

„Mit dem BAUER Quote Assistant können auch Mitarbeiter, die erst seit Kurzem im Unternehmen sind, schnell und einfach korrekte Angebote erstellen“, sagt Holger Fischer, Leiter PPS (Preisfindung, Prozess- und Systemoptimierung). Einmal zusammengestellte Konfigurationen können als Favoriten gespeichert und verteilt werden. Die Nachvollziehbarkeit ist gewährleistet, da die Konfiguration einem festen Schema folgt. Ausgegeben werden klar verständliche Angebotsunterlagen im einheitlichen Format und mit dem Corporate Design der BAUER Maschinen Gruppe.

In CRM-Oberfläche eingebunden

Die Einführung des Angebotskonfigurators stand im Zusammenhang mit weiteren umfassenden Maßnahmen zur Optimierung der Vertriebsprozesse. Die BAUER Maschinen GmbH stellt derzeit auf Microsoft Dynamics CRM um und schafft damit eine einheitliche Plattform, auf der kundenbezogene Daten zentral gepflegt werden. Das CRM ermöglicht eine transparente Übersicht über den Angebotsstatus. Das Controlling kann die Verkaufschancen auswerten und hat damit einen großen Mehrwert im Vergleich zu früher. Der Angebotskonfigurator sollte in dieselbe Benutzeroberfläche integriert werden, um den Bedienern ein nahtloses, komfortables Arbeiten zu ermöglichen. 

Großdrehbohrgeräte aus der BG ValueLine sind für das Kellybohren optimiert.

encoway hat bereits zahlreiche Softwarelösungen realisiert, die sich in bestehende IT-Infrastrukturen einfügen. Das Unternehmen ist ein Microsoft-Kompetenzpartner und hat für die eigenen Produkte geprüfte, standardisierte Softwareschnittstellen etabliert. Die Vertriebsmitarbeiter können nahtlos zwischen dem CRM und der Angebotserstellung wechseln. Der BAUER Quote Assistant entnimmt kunden- und angebotsspezifische Daten aus dem CRM. Für die konfigurierten Maschinen generiert er die sehr umfangreichen Stücklisten und schreibt sie zurück ins CRM. So ist eine optimale Einbindung in die betrieblichen Prozesse gewährleistet.

„Die Projektdurchführung durch encoway war äußerst professionell.“

Fazit

Die Einführung der neuen Software war arbeitsintensiv. „Die notwendigen Vorbereitungen, wie die Datenaufbereitung und die Erstellung des Regelwerks, waren ein Kraftakt und zeitaufwändig“, berichtet Fischer. „Aber es hat sich gelohnt. Die Projektdurchführung durch encoway war äußerst professionell.“

Derzeit nutzen die Software regelmäßig etwa 60 Vertriebsmitarbeiter am Hauptsitz in Schrobenhausen sowie weitere 20 in den USA, China und im Nahen Osten. Fischer erklärt: „Besonders neue Vertriebsmitarbeiter profitieren von der geführten Angebotskonfiguration, da sie noch nicht über das nötige umfangreiche Beziehungswissen verfügen. Bei unseren erfahrenen Mitarbeitern steigt mit wachsender Nutzung die Akzeptanz des neuen Werkzeugs.“ Korrekte, überzeugend gestaltete Angebotsunterlagen sind ein entscheidendes Werkzeug für den Vertrieb hochwertiger Maschinen.

Bei der BAUER Maschinen GmbH zeigt sich außerdem, wie positiv die optimierte, softwaregestützte Konfiguration die betrieblichen Prozesse beeinflusst. Fischer erklärt: „Der BAUER Quote Assistant erlaubt nur geprüfte Konfigurationen – das gewährleistet Investitionssicherheit. Und er integriert die Kalkulation der Deckungsbeiträge und schafft dadurch Transparenz für Vertrieb und Controlling.“

Kundennutzen auf einen Blick

  • fehlerfreie, konsistente Konfiguration
  • schnellere und automatisierte Angebotserstellung
  • einheitliche, klar verständliche Angebotsdokumente
  • einfache Bedienbarkeit der Software, auch durch unerfahrene Nutzer
  • integrierte Kalkulation der Deckungsbeiträge
  • nahtlose CRM-Anbindung
  • optimale Einbindung in betriebliche Prozesse