Schuhreihe mit einem angezogenem Paar - Variantentester von encoway

Druck Ikon schwarz

Stellen Sie Ihre Modellqualität sicher - mit dem Variantentester von encoway

Kleines Porträt Marloes Everlo

Veröffentlicht in Magazin (Technologie)

M. Wienemann-Everlo am 25. August 2016

Testen Sie auch Ihre Modellqualität regelmäßig! Nur so erhalten Sie die Sicherheit, dass Ihre Anwendung mit Ihrem Modell (oder Ihren Modellen) angemessen funktioniert. Mit dem Variantentester geben wir Ihnen dafür ein Werkzeug an die Hand. Der Tester vereinfacht Reihentests und macht Probleme auf einen Blick sichtbar. Damit Sie Datenupdates zukünftig mit gutem Gefühl durchführen!

Bei der Softwareentwicklung sind Qualitätssicherung und eine gute Testabdeckung mittlerweile selbstverständlich. Aber haben Sie auch schon mal darüber nachgedacht, das Modellverhalten systematisch zu testen? Leider haben Modellierer oft nur für einzelne Tests Zeit und sie testen dabei nur den neuen Inhalt einer Anwendung. Dabei werden unbeabsichtigte Konsequenzen und unerwartete Seiteneffekte schnell übersehen. 

In vielen Konfigurationsprojekten werden systematische Modelltests erst eingeführt, wenn schon eine erste Version der Anwendung vorhanden ist. Dadurch fallen eventuelle Modellprobleme erst geraume Zeit nach ihrer Entstehung auf. So wird es schwieriger und aufwendiger als eigentlich notwendig, den verantwortlichen Fehler zu finden und zu beheben. Zudem decken die Anwendungstests oft nur bestimmte Problembereiche ab, wie Konflikte oder fehlende Parameterwerte. Die Kontrolle des Konfigurationsergebnisses fehlt meist komplett. Dadurch bleibt mancher Fehler lange unsichtbar und unerkannt.

Für diese Problematik hat encoway den Variantentester entwickelt. Mit dem Variantentester prüfen wir in Kundenprojekten frühzeitig und einfach die Modellqualität. Der Tester spielt eine ganze Reihe von Testfällen parallel durch und wird beispielsweise eingesetzt, wenn Modelländerungen umgesetzt oder neue Bauteildaten importiert sind. Nach dem Test wird auf einen Blick erkennbar, ob alle Tests fehlerfrei oder eben nicht durchgeführt werden konnten. Konflikte oder Ergebnisse, die von den erwarteten abweichen, werden farblich markiert. 

Die Testfälle für den Variantentester werden in einer Excel-Tabelle definiert, sodass keine zusätzlichen Software- oder Programmierkenntnisse erforderlich sind. Änderungen an Eingabeparametern oder an den erwarteten Ergebnissen können leicht angepasst werden. encoway-Kunden, die bereits über eine laufende Anwendung verfügen, können Testfälle auch direkt über die Anwendung speichern und den Variantentester in den automatischen Anwendungstest integrieren.

Mit dem Variantentester kann in jeder Phase eines Konfigurationsprojektes die Modellqualität sichergestellt werden. Das spart Zeit, Kosten und Nerven und vermeidet unzufriedene Kunden!