Expert Day Configuration & Modelling

Ende November 2016 fand der erste „Configuration & Modelling Expert Day“ bei encoway in Bremen mit 14 Teilnehmern aus unterschiedlichen Unternehmen statt.

06. Februar 2017

Der Expert Day wendet sich speziell an erfahrene Modellierer von Konfigurationswissen. Das zweitägige Programm umfasste neben Fachvorträgen die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und Netzwerken unter den Anwendern wie auch den direkten Austausch mit Produktmanagern von encoway. Letzteres bot bzw. bietet die Chance, alltägliche Erfahrungen bei der Produktmodellierung in die Planung der Weiterentwicklung von CPQ Studio einfließen zu lassen.

Am ersten Tag vermittelte Stefan Keinitz, Fachleiter für Produktmodellierung bei encoway, Expertenwissen zu verschiedenen Themen rund um das Thema Konfiguration. Drei Fachvorträge behandelten die Themen:

  • Die Anwendung von aktuellen Prinzipien der objektorientierten Entwicklung wie SOLID, DRY und KISS auf die Erstellung klassenbasierter Produktmodelle
  • Die Herausforderungen durch immer höhere Ansprüche an die User Experience von Konfigurationsanwendungen und ihre Bezüge zur Produktmodellierung
  • Die Auswirkungen verschiedener Modellierungspattern auf das Laufzeitverhalten eines Konfigurators

Am Folgetag stellten sich die Teilnehmer u.a. gegenseitig ihre Konfigurations-Lösungen auf Basis der encoway-Produkte vor, z.B. im Bereich der 3D-Konfiguration.

Das Feedback der Teilnehmer zu diesem ersten Expert Day war durchweg positiv. Der Mix aus erkenntnisreichen Fachvorträgen mit dem ungezwungenen Austausch unter den Unternehmen begeisterte die Teilnehmer. Am Ende waren sich alle einig: es wäre fahrlässig, diesen Informationsaustausch nicht weiterzuführen. Für den Sommer 2017 ist eine Fortsetzung geplant.