Kundenindividuelle Produkte bei hoher Profitabilität

18. Dezember 2019

Treffen Sie uns am 6. Februar 2020 bei Lenze im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Key Success Factors für den internationalen Wettbewerb“ der Zukunftsallianz Maschinenbau rund um die Themen:

  • Schnelle Innovationen ermöglichen und dabei gleichzeitig profitabler werden
  • Globale Kundenanforderungen in ihrer wachsenden Vielfalt wirtschaftlich handhaben
  • Geschäftsprozesse hinterfragen und zielgerichtet anpassen
  • Den Transformationsprozess gemeinsam im Unternehmen gestalten
  • Herausforderungen ganzheitlich lösen, Silodenken überwinden

Kennen Sie die Situation, dass die Nachfrage nach Ihren Produkten immer individueller wird? Und fragen Sie sich, wie diese Herausforderung in Zeiten wirtschaftlichen Drucks profitabel bewirtschaftet werden kann? Dieses Thema wollen wir mit Ihnen branchenübergreifend diskutieren und bieten ein abwechslungsreiches Programm, u.a. mit Beiträgen von Frank Maier (CTO, Lenze SE), Dr. Leif Östling (vormals CEO, Scania AB), Dr. Cord Schmidthals (Geschäftsführer, Mediseal GmbH), Dr. Markus Lotz (Geschäftsführer, Modular Management Deutschland GmbH), Dr. Thorsten Krebs (Leiter encoway Consulting) und Gerd Schüler (Bereichsleitung digitale Dienste und R&D Prozesse, Lenze SE).

Die Veranstaltung wird am Donnerstag, den 6.2.2020 bei Lenze in Aerzen stattfinden. Das detaillierte Programm und Informationen zur Anmeldung erhalten Sie in diesem Flyer der Zukunftsallianz Maschinenbau:

Programm und Anmeldung