Online-Erfahrungsaustausch | Typschlüssel

Das „What if…?“ Szenario. Was passiert mit Unternehmensprozessen, wenn es morgen keine sprechende Schlüssel mehr gäbe?

Typschlüssel sind menschenlesbare Schlüssel, die eine eindeutige Variante eines konfigurierbaren Produkts identifizieren. Sie sehen so oder ähnlich aus: „ABCD-12-3E-F-45-G6“. Ein solcher Schlüssel kodiert die Teilmenge der für die Konfiguration relevanten Merkmale. Er identifiziert also eindeutig eine Produktvariante.

Der Typschlüssel skaliert nicht!

Viele Unternehmen verwenden Typschlüssel, um mit relativ kurzen Strukturen die Produktvielfalt zu kommunizieren. Um menschenlesbar zu bleiben, darf ein solcher Schlüssel eine bestimmte Länge und Komplexität jedoch nicht überschreiten. Und genau hier kollidiert diese etablierte Tradition mit den aktuellen Anforderungen der Individualisierung: Der Typschlüssel skaliert nur bis zu einer endlichen Menge an Produktvarianten. Darüber hinaus ist eine Kombination von konfigurierbaren Produkten nicht mehr sinnvoll abbildbar.

Gemeinsam mit Ihnen und Vertretern aus Maschinenbau, Komponentenbau und weiteren Branchen haben wir uns über folgende Fragestellungen ausgetauscht:

  • Was wäre, wenn es ab morgen keine Typschlüssel mehr gäbe?
  • Welche Unternehmensprozesse sind betroffen – und wie können diese ohne Typschlüssel abgebildet werden?
  • Welche Vor- und Nachteile entstehen aus einem Verzicht auf Typschlüssel?

Eine Kernerkenntnis des ersten Erfahrungsaustauschs ist, dass sprechende Schlüssel intern und extern zwar ähnlich verwendet werden, jedoch unterschiedliche Use Cases beschreiben. Im zweiten Termin fokussierten wir uns auf den „externen Typschlüssel“, der (vor allem bei Komponentenherstellern) vorrangig in der Kundenkommunikation verwendet wird.

Vielen Dank für die interessanten Praxiseinblicke und spannenden Diskussionen rund um das Thema Typschlüssel

Dr. Thorsten Krebs
Dr. Thorsten Krebs

Head of Consulting, encoway GmbH
LinkedIn

Seda Günes
Seda Günes

Consultant für Produktmodellierung, encoway GmbH
Xing

Weiteres zum Thema „Typschlüssel“ finden Sie hier: