ERP-Integration

Ein erfolgreicher Produktkonfigurator braucht eine starke ERP-Integration

Auftragsabwicklung und Vertrieb Hand in Hand

Gratulation! Sie haben Ihren Kunden überzeugt und er bestellt. Doch häufig fangen erst jetzt die Probleme an. Denn wurden bei der Angebotserstellung nicht alle relevanten Informationen zusammengetragen, um einen Fertigungsauftrag anzulegen – sind zeitaufwändige Rückfragen notwendig. Passt die Produktdarstellung im Angebot nicht zu den notwendigen Daten für die Auftragsanlage – muss der Vertriebsinnendienst kreativ werden und einzelne Angebotspositionen „interpretieren“. Die Folge ist ein teurer und fehleranfälliger Auftragswandlungsprozess.

ERP – Anfang und Ende der Vertriebsautomation

Das ERP hat zwei Schnittstellen zur CPQ-Lösung. Zum einen bildet es mit den Stammdaten das Fundament der Konfigurationslösung. Schließlich möchten Sie nur verkaufen, was Sie auch wirtschaftlich sinnvoll produzieren können. Zum anderen müssen zur Weitergabe an die Produktion alle gewonnenen Aufträge im ERP angelegt werden.

Kürzeres Time-to-Market für Stammdaten

Wie lange dauert es heute, bis eine verkaufsrelevante Änderung der Stammdaten in allen Verkaufstools angekommen ist? Wahrscheinlich zu lange. Die Lösungen von encoway übernehmen relevante Stammdaten prozesssicher und automatisiert in Ihre Konfigurationslösung. So stehen Änderungen in den Produktdaten oder auch neue Produkte unmittelbar zur Verfügung – und das auf all Ihren Vertriebskanälen.

Weniger Fehler bei Auftragsbearbeitung und Produktion

Durch eine automatisierte Auftragsanlage, die durch encoway CPQ ermöglicht wird, werden Fehler bei der Auftragsbearbeitung und Produktion vermieden. Die CPQ-Lösung erkennt außerdem, wo es Abweichungen von Ihrem Produktstandard gibt und leitet in diesem Fall das Angebot vor Auftragsanlage zur Klärung an den Vertriebsinnendienst weiter.

SAP im Einsatz?

Die ERP-Lösung von SAP gehört zu den führenden Lösungen am Markt. Daher bietet encoway ein spezielles Leistungsportfolio an, welches eine reibungslose Zusammenarbeit mit SAP SD ermöglicht.  Es beinhaltet unter anderem die Stammdatenübernahme via IDoc, Ausleitung von KMATs inkl. Beziehungswissen sowie die automatisierte SD-Beleganlage.

Die einzigartige Konfigurationstechnologie von encoway ermöglicht es, LO-VC Modelle automatisiert zu übernehmen und im Konfigurator von encoway laufen zu lassen. Mit encoway konfigurieren Sie Ihr KMAT, wo Sie wollen.