Referenzstory_Hager

Hager Group: 3D-Visualisierung weist den Weg zur richtigen Lösung

Der Spezialist für elektrotechnische Installationen macht seine anspruchsvollen Lösungen mit 3D-Konfiguratoren erlebbar. Damit hat sich der gesamte Planungsprozess spürbar beschleunigt. Fehlerhafte Konfigurationen gehören ebenso der Vergangenheit an wie zeitintensive Abstimmungen und der Versand von teuren Mustern.

Kundennutzen

  • Zentrale Datenbasis
  • Datenpflege ohne externe Unterstützung möglich
  • Generische Konfigurationsplattform ohne Systembrüche
    Zusätzliche Marken, Märkte und Sprachen können problemlos integriert werden
  • 3D-Visualisierung macht Produkte für Kunden erlebbar
    Reklamationen und Prozesskosten werden signifikant reduziert

Hager-Erfolgsgeschichte

End-to-End Customer Journey mit einer skalierbaren Konfigurationsplattform - Hager Group und encoway

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien Privacy & Terms des Video-Streaming-Dienstes.

Generische Konfigurationsplattform

Hager hat sich für eine generische Konfigurationsplattform von encoway entschieden. Heute sind bereits 40 Konfiguratoren in verschiedenen Ländern online. Die Konfiguratoren ermöglichen eine durchgängige digitale End-to-End Customer Journey. Hierbei kann sich der Kunde das Produkt durch die visuelle Konfiguration besser vorstellen. Durch diese Transparenz entfallen Missverständnisse zwischen Produktion und Kunde.

Änderungswünsche sind dabei unkompliziert und schnell umsetzbar. Für den reibungslosen Ablauf in der Produktion werden alle produktionsrelevanten Daten an das bestehende SAP-System übergeben. Aktuell kann die Hager Group bis zu 30% der Zeit in der Arbeitsvorbereitung für die Produktion der konfigurierten Produkte einsparen.

Durch die generische Konfigurationsplattform kann eine Ausweitung der Konfiguration auf verschiedenste Produktbereiche erfolgen. Die Pflege der Stammdaten sowie die Pflege der Produktabhängigkeiten kann Hager selbst vornehmen.

Die Einführung der Konfigurationsplattform gelang wenigen Monaten.

Interview zum Hager Projekt

Michael Weisgerber (IT Team Manager, Hager Group) berichtet aus dem Projekt.

Referenzvideo Teaser Hager

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien Privacy & Terms des Video-Streaming-Dienstes.

"encoway CPQ ist ein sehr gelungenes System, das unsere Erwartungen übertroffen hat.“
Michael Sinz
IT-Engineer, Hager Group

Unternehmen

Branche: Komponentenhersteller Elektrotechnik
Portfolio: Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen
Hauptsitz: Blieskastel
Größe: 11.500 Mitarbeiter weltweit
Umsatz: 2 Milliarden € (2018)

Jetzt Referenzstory herunterladen